VKU Tagung 2020: ampere.cloud präsentiert „Digitales Stadtwerk“

Update! VKU-Tagung aufgrund der Corona-Krise in den Herbst verschoben! Der neue Termin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.

VKU-Tagung 2020: ampere.cloud präsentiert „Digitales Stadtwerk“

Welche Energiequellen nutzen wir in Zukunft für die Stromversorgung? Wie sehen passende Strategien zur Wettbewerbssteigerung aus? Wo ergeben sich neue Geschäftsfelder? Und was hat es mit dem „Digitalen Stadtwerk“ auf sich? Zu diesen und weiteren Fragen wird ampere.cloud bei der Vertriebstagung 2020 in Bochum Rede und Antwort stehen.

Treffen Sie uns auf der VKU-Tagung 2020! Vom 16. bis 17. März sind wir in Bochum.

ampere.cloud als Speaker

ampere.cloud ist nicht nur als Teilnehmer vor Ort, sondern wird als Speaker eine Session gestalten. Am 16. März, ab 16 Uhr wird das Thema „Digitales Stadtwerk – Vertrieb für den Smart Mieter“ im Fokus stehen. Frederik Merz (CTO) und Erik Nitschke (CCO) von ampere.cloud diskutieren mit interessierten Besuchern, wie das „Digitale Stadtwerk“ im Vertrieb für den „Smart Mieter“ eingesetzt werden kann.

Fokus der Session: das Mieterstrommodell

Schwerpunkt bei der Themen-Session wird unter anderem das Mieterstrommodell sein und die Frage, wie neue Geschäftsfelder die Energiewende in der Stadt ermöglichen. Da die Digitalisierung zunehmend zu disruptiven Veränderungen führt, werden neue Geschäftsmodelle wie Quartierskonzepte immer wichtiger und verändern die derzeitige Unternehmenslandschaft im Bereich der Energieversorgung grundlegend. Das Mieterstrommodell bietet wirtschaftliche und technologische Vorteile, von denen sowohl Mieter und Vermieter als auch Anlagenbetreiber profitieren.

Digitale Transformation

ampere.cloud unterstützt Sie bei der eigenen digitalen Transformation hin zum “Digitalen Stadtwerk”, in deren Verlauf vor allem ein Ergebnis entstehen wird: ein kundenzentriertes, digitales Energiemanagement als Service. Digitalisierte und automatisierte Prozesse mit intelligenten Messsystemen nehmen hierbei eine Schlüsselrolle ein. Auch der B2C-Vertrieb der eigenen “Strommarke” über digitale Kundenportale gewinnt an Bedeutung. Diese Themen beschäftigen alle Akteure, Vertreter und Stakeholder im Bereich der Energieversorgung.
Über die Tagung:Die VKU-Vertriebstagung richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Vertrieb, Handel und Marketing kommunaler Energieversorger, Stadtwerke und Anbieter von Energiedienstleistungen. Gastgeber sind die Stadtwerke Bochum. Geplante Themen sind unter anderem die aktuellen Entscheidungen des Klimakabinetts sowie die daraus resultierenden Folgen des Klimapakets auf Wärme und Mobilität. Auch sind neue Geschäftsmodelle rund um IT, Glasfaser und Elektromobilität sowie der Digitalvertrieb Diskussionsthemen.